Die großen Fünf...

No-Gos im Internet

1. Zitate posten
2. Preisgeben der eigenen Dummheit auf Social Media
3. Fotos von Kindern veröffentlichen
4. Rumtrollen & Verschwörungstheorien
5. Nichts löschen
Alle Antworten

Definiert von

Profilbild von Jan Böhmermann

Jan Böhmermann

  1. Niemanden blocken irgendwann muss man die Fraggles, die scheiße sind, blocken. Wer Bullshit schreibt, wird rausgeschmissen, geblockte werden obsessiv und richtig sauer.
  2. Kommentieren Niemals unter Zeitungsartikel über einen selbst kommentieren, egal, was im Internet über einen selbst geschrieben wird, niemals damit auseinandersetzen, immer das Gegenteil von dem was Til Schweiger tun würde, machen.
  3. Nacktfotos hochladen Nacktfotos machen ist schon hart an der Grenze, aber niemals ins Internet stellen.
  4. Virale Internetvideos von jedermann Nicht jeder kann es, nicht wegen der begrenzten Fähigkeiten, sondern wegen der Region
  5. Lob vervielfältigen Lob von einer Zeitung oder anderem nie retweeten, im Internet gehen mit einem zwar die Emotionen durch, aber man muss sich zurückhalten, Ich sage nur: "Besoffen bei Facebook"

Profilbild von Olli Schulz

Olli Schulz

  1. Accounts verdrecken lassen Haltet eure Accounts sauber!
  2. Nichts löschen Man kann auch mal was für 2 Stunden online lassen und dann wieder löschen, du entscheidest, was du mit dem Internet machst, nicht andersrum.
  3. Fotos von Kindern veröffentlichen Erst, wenn die Kinder es selbst entscheiden können! Auch mal was für sich behalten.
  4. Zitate posten Zum Beispiel von Albert Einstein. Hausieren mit großen intelligenten Sprüchen, Emotionen sollen dadurch entstehen, so was ist durch.
  5. Blog eröffnen Zeitverschwendung, lieber einem Freund einen Brief schreiben.

Profilbild von Stephan

Stephan

  1. Preisgeben der eigenen Dummheit auf Social Media
  2. Influencer-Gehabe "Hey Ihr Lieben, ich hab hier ein super, tolles, neues Produkt für euch."
  3. Miese Rechtschreibung und Grammatik
  4. Kettenbriefe Menschen die 135 Jahre nach der Erfindung des analogen Kettenbriefs immer noch auf den digitalen Bruder reinfallen und Angst vor 10 Jahren Pech haben oder sich einen 50 € Rewe-Gutschein sichern wollen.
  5. Webseiten von Schwagern Der Schwager vom Chef hat da vor ein paar Jahren mal einen HTML-Kurs an der Volkshochschule gemacht. Der kennt sich sehr gut mit Computern aus und kümmert sich um eine professionelle Webseite.

Profilbild von G4sich

G4sich

  1. Bei über 18 Seiten auf den über 18 Button klicken obwohl man nicht 18 ist
  2. Zitate posten
  3. Accountdaten weitergeben
  4. Nichts löschen
  5. Scheiße labern

Profilbild von Laschnuffy

Laschnuffy

  1. Bilder von Kindern
  2. Zitate posten
  3. Preisgeben der eigenen Dummheit auf Social Media
  4. Essen posten
  5. Über das Leben jammern Einfach ändern, jammern hilft nicht !

Profilbild von StadtkindLandei

StadtkindLandei

  1. Rumtrollen & Verschwörungstheorien

Profilbild von Mieze

Mieze

  1. Fotos von Kindern veröffentlichen
  2. Zitate posten
  3. Preisgeben der eigenen Dummheit auf Social Media
  4. Rumtrollen & Verschwörungstheorien
  5. Influencer-Gehabe

Tags: Fest & Flauschig

Deine großen Fünf No-Gos im Internet:

Versuche deine Definitionen möglichst kurz zu formulieren und sie im Textfeld darunter zu begründen und weitere Infos zu geben.

1.
2.
3.
4.
5.

Einloggen

Konto erstellen

Durch Klick auf die Schaltfläche "Login" oder "Anmelden" akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.