Die großen Fünf...

Ereignisse, die auf einer Hochzeit nicht fehlen dürfen

1. Stimmung beim Brautpaar kippt
2. Besoffener Opa
3. Multimediapräsentation & schlechte Rede
4. Schlägerei
5. Schlechter DJ
Alle Antworten

Definiert von

Profilbild von Jan Böhmermann

Jan Böhmermann

  1. Stimmung beim Brautpaar kippt Die Stimmung des Brautpaares kippt im Laufe des Abends, denn der Druck auf der Hochzeit und den Vorbereitungen war so groß, dass dann alles zusammenbricht. Erste Indizien sind das Augen verdrehen der Braut, weil sich der Bräutigam nicht so verhält wie sie es gern haben würde. Zweites Indiz – es wird emotional und Tränen fließen beim Bräutigam. Bei Hochzeitsspielen gibt es creepy Momente, wenn der Freundeskreis sich unsicher ist, ob das Hochzeitspaar wirklich zusammen sein sollte.
  2. Multimediapräsentation & schlechte Rede Einmal im Leben holt die beste Freundin ihre iMovie oder Moviemaker-Qualitäten raus. Bei Instagram legt man viel Mühe an den Tag, um ne gute Story zu machen, aber bei Hochzeiten agiert man immer noch etwas hüftsteif, hier ist der Kulturstandort Deutschland nicht international wettbewerbsfähig.
  3. Schlechter DJ
  4. Nicht genug Essen Catering ist leer, wenn das Hochzeitspaar etwas knauserig mit dem Geld war und trotzdem ganz viele Menschen eingeladen hat. Die Stimmung sinkt rapide - am nächsten Morgen wird das Geld gezählt und man merkt, dass man dick Schulden hat.
  5. Offenlegung von Geheimnissen Vor den Schwiegereltern und allen engen und entfernten Freunden. Dazu passiv-aggressive Eltern, die dann eine Rede halten und sich das zerrüttete Elternhaus offenbart.

Profilbild von Olli Schulz

Olli Schulz

  1. Besoffener Opa Besoffener, politischer Opa, der die alten Werte hochleben lassen will. Der angesoffene Onkel stimmt ihm zu und am Nebentisch wird von Anfang 20-jährigen Armdrücken gemacht. Das Brautpaar ist schon lange weg und die Szenerie am Ende zeigt einem, dass man dann auch selbst gehen sollte.
  2. Schlägerei Schlägerei vom kleinen Bruder oder Cousin vom Bräutigam mit einem Kneipengast in der angrenzenden Kneipe, da die Hochzeitsfeier nach der kirchlichen Trauung in einem Vereinshaus stattfindet.
  3. Beste Freundin der Braut benimmt sich daneben Die beste Freundin der Braut aus Berlin, die ihr Leben noch nicht ganz im Griff hat und voll auf Drogen ist, fängt an rumzubaggern. Sie ist viel zu vulgär und trinkt viel zu viel. Auf der Tanzfläche macht sie Bumstanz mit dem besten Freund des Bräutigams, bevor das Brautpaar getanzt hat. Die Braut redet mit ihr, aber alle hören es, weil sie noch ein Mikro um hat, da sie eine Dankesrede gehalten hat.
  4. Psychopathischer Exfreund Taucht plötzlich auf, weil er nicht drüber hinwegkommt, dass sie jetzt heiratet. Er steht in der Ecke mit einem Blumenstrauß in der Hand und starrt sie an. Zwei Leute tragen ihn dann raus. Dabei ruft er noch, "Ich liebe dich. Du machst einen großen Fehler!"
  5. Orgelspieler Orgelspieler mit einer kurzen Minipli-Frisur, der ein bisschen wie Franz Lambert aussieht, der in der Ecke sitzt und wenn es Essen gibt, dann fängt er an zu spielen. So ein richtiger Tastenficker, der alles auch ein bisschen schneller macht. Wenn er mit Tony Marshall und Bernhard Brink durch ist, dann kommt ‘Seven Nation Army‘ und alle tanzen.

Tags: Fest & Flauschig

Deine großen Fünf Ereignisse, die auf einer Hochzeit nicht fehlen dürfen:

Versuche deine Definitionen möglichst kurz zu formulieren und sie im Textfeld darunter zu begründen und weitere Infos zu geben.

1.
2.
3.
4.
5.

Einloggen

Konto erstellen

Durch Klick auf die Schaltfläche "Login" oder "Anmelden" akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.