Die großen Fünf...

Hausfrauentipps

1. Gegen Übelkeit - Ein Espresso mit dem Saft einer halber Zitrone trinken
2. Fischstäbchen in gutem Öl braten
3. Salzgemüse als Saucenbasis
4. nicht zu viele Chilischoten in Tomatensaucen
5. Kohlkopf für Kohlrouladen vorkochen

Definiert von

Profilbild von Jan Böhmermann

Jan Böhmermann

  1. Gegen Übelkeit - Ein Espresso mit dem Saft einer halber Zitrone trinken
  2. Fischstäbchen in gutem Öl braten Nie backen, dann schmecken sie scheiße, bevor man sie serviert 5min auf einem dreifach gefalteten Küchentuch liegen lassen
  3. Salzgemüse als Saucenbasis Aus Petersilienwurzel, bisschen Schnittlauch, Karotten, Sellerie, Zwiebeln, sehr klein schneiden, im Verhältnis 2 Teile Gemüse, 1 Teil Salz in Gläser abfüllen - spart an sich Maggie-Brühe.
  4. nicht zu viele Chilischoten in Tomatensaucen Faustregel - 1 Chilischote pro 500g Tomaten!
  5. Kohlkopf für Kohlrouladen vorkochen Bevor man sie einwickelt bisschen vorkochen, dass sich die Blätter besser lösen und man das Hackfleisch besser einrollen kann.

Tags: Fest & Flauschig

Deine großen Fünf Hausfrauentipps:

Versuche deine Definitionen möglichst kurz zu formulieren und sie im Textfeld darunter zu begründen und weitere Infos zu geben.

1.
2.
3.
4.
5.

Einloggen

Konto erstellen

Durch Klick auf die Schaltfläche "Login" oder "Anmelden" akzeptierst du unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.